Die Potenzialanalyse

By | 23. Oktober 2016

Wir sind am 7.9.16 zur Handwerkskammer Köln gefahren und haben dort unsere Potenzialanalyse gemacht. Die Potenzialanalyse hilft uns dabei, unsere Stärken und Schwächen zu testen und zu gucken, was wir schon gut können und was noch nicht.

Als wir bei der Potenzialanalyse waren, haben wir in der Werkstatt einen Holzfisch ausgefeilt.

Diesen Fisch aus Holz mussten wir mit einer großen Feile ausfeilen. Das war ganz schön anstrengend!

 

Dann haben wir so schnell wie möglich Schrauben zusammen gebaut und wieder auseinander gebaut. Danach hatten wir eine kleine Pause. Nach der Pause haben wir eine WG geplant und ein Bild ausgemalt, da durfte man nicht über den Rand malen. Zum Schluss haben wir noch in der Gruppe ein Sommerfest geplant und ein Plakat gestaltet.

Das ist die Werkstatt in der Handwerkskammer.

Nach zwei Wochen bekamen wir Blätter mit der Auswertung. Da haben wir drüber geredet, was gut war und was schlecht war und wo unsere Stärken sind. Alles wurde super erklärt und wir haben auch schon über Ideen für unser Praktikum gesprochen. Die Auswertungsblätter kommen in einen Ordner, den Berufswahlordner. Da kommen auch die Blätter vom Praktikum rein. Der Ordner folgt uns bis Klasse 10 und noch weiter.

Diesen Fisch aus Holz mussten wir mit einer großen Feile ausfeilen. Das war ganz schön anstrengend!

 

Liebe Grüße von Dogukan, Leon und Pierre aus der 8a