Praxissemester

Praxissemester an der Wilhelm-Leyendecker-Schule

Die Wilhelm- Leyendecker-Schule steht für die Durchführung des Praxissemesters zur Verfügung. Es können bis zu vier Studentinnen und Studenten an der Schule betreut werden. Die Studentinnen und Studenten werden im jährlichen Wechsel jeweils an nur einem Standort eingesetzt.

Die Praxissemesterstudentinnen und -studenten haben vor ihrem Antritt die Möglichkeit, die Schule kennen zu lernen, wichtige Abläufe zu besprechen und Fragen zu klären. Ansprechpartnerin ist Katrin Leineweber.

Am Anfang des Praxissemesters steht in der Regel eine mehrtägige Hospitationsphase, in der die Studentinnen und Studenten alle zur Verfügung stehenden Klassen kennen lernen und sich dann in Absprache mit allen Beteiligten für eine Klasse entscheiden können.

Die Kolleginnen und Kollegen der Wilhelm-Leyendecker-Schule haben großes Interesse und Freude an der Zusammenarbeit mit den Studierenden und an deren Beratung und Unterstützung. Eine mögliches Thema für die Durchführung eines Studienprojekts an der Wilhelm-Leyendecker-Schule ist das Thema „Evaluation von Unterricht“.